Partner

IG Zöliakie

 

Die IG Zöliakie ist eine Patientenorganisation (Rechtsform: gemeinnütziger Verein), die sich für die Anliegen von Betroffenen mit Zöliakie oder Dermatitis herpetiformis Duhring einsetzt und über alle Belange der glutenfreien Ernährung und des Lebens mit Zöliakie informiert. Der Vorstand, verschiedene Arbeitsgruppen und ein Sekretariat erledigen die laufenden Arbeiten und entwickeln Projekte. Unter anderem ist für die IG Zöliakie die Öffentlichkeitsarbeit ein grosses Anliegen.
 

Das Glutenfrei-Symbol (durchgestrichene Ähre im Kreis) ist ein eingetragenes Warenzeichen (Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum Marken Nr. 444919 SHAB Br. 121 vom 26.06.2006) auf nationaler und europäischer Ebene, sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Zöliakie-Gesellschaften besitzen auch das weltweite Copyright für dieses Symbol.

www.zoeliakie.ch

 

 

 

Hotellerie Suisse

hotelleriesuisse ist das Kompetenzzentrum für die Schweizer Hotellerie und vertritt als Unternehmerverband die Interessen der national und international ausgerichteten Hotelbetriebe.

Seit 1882 steht hotelleriesuisse gemeinsam mit seinen 3171 Mitgliedern, davon 2051 Hotels, für eine qualitätsbewusste und zukunftsorientierte Schweizer Hotel- und Beherbergungswirtschaft.

hotelleriesuisse hat das Piktogramm «Geprüft und zertifiziert – für Allergiebetroffene» von Service Allergie Suisse aufgenommen. Die Kennzeichnung auf swisshotels.com erlaubt dem Gast die gezielte Auswahl eines Hotels, welches seinen Bedürfnissen an ein für Allergiker freundliches Hotelzimmer gerecht wird.

www.hotelleriesuisse.ch

 

 

 

terz

 

 

Im Jahr 2007 von Silvia und René Künzli gegründet und seit September 2008 operativ tätig, ist terz eine unabhängige, überparteiliche, gemeinnützige und nicht gewinnorientierte Stiftung. terz will eine neue, generationengerechte Vision des Alterns in der Schweiz mitgestalten. Das oberste Ziel der terzStiftung ist es, die Interessen der reiferen Generation wirksam zu vertreten. Erfahren Sie hier mehr über die Stiftung.

 

 

 

GI GUTES INNENRAUMKLIMA®

 

Das unabhängige Label GI GUTES INNENRAUMKLIMA® wurde entwickelt, um Einflussfaktoren auf das Innenraumklima nach einem standardisierten Verfahren und nach internationalen Normen zu prüfen. Fachleute aus der Schweiz haben international Zeichen gesetzt: An Tagungen zum Thema Innenraumklima in Berlin und Lissabon ist mit Erfolg das neu geschaffene Label «Gutes Innenraumklima®» vorgestellt worden. Es wird von Fachleuten aus anderen Ländern als richtungweisend angesehen.


Das Label «Gutes Innenraumklima®» macht es möglich, ohne Schadstoffe in Räumen zu wohnen und zu arbeiten.  Entscheidend ist, dass auf Grund von genau definierten und durchgeführten Messungen die Innenraumluft tatsächlich ohne Schadstoffe ist. Ein nicht nur für Allergiker/innen wichtige Tatsache, sondern für alle, die wissen, dass Luft ohne Gifte wichtige Grundlage für hohe Lebensqualität bedeutet.

Weitere Informationen: www.s-cert.ch