Das Allergie-Gütesiegel

Allergien und Intoleranzen, ein Problem Allergien: ein Problem von zunehmender volksgesundheitlicher und wirtschaftlicher Bedeutung. Ein Anteil von gegen 25 Prozent der Schweizer Bevölkerung ist von einer Allergie betroffen. In der Schweiz leben damit – mit steigender Tendenz – gegen zwei Millionen Betroffene.

 

Das Schweizer Allergie-Gütesiegel

Das Schweizer Allergie-Gütesiegel ist ein Label für Produkte und Dienstleistungen welche sich für Menschen mit Allergien und Intoleranzen besonders eignen. Die ausgezeichneten Produkte und Dienstleistungen bieten Betroffenen einen Zusatznutzen, erhöhen ihre Sicherheit und vereinfachen ihren Alltag.

Es wurde 2006 lanciert und mittlerweile gehen zertifizierte Nahrungsmittel zu Tausenden über die Ladentische von Grossverteilern und Spezialgeschäften. Verschiedene Kosmetiklinien, Reinigungsmittel, technische Produkte und weitere Konsumgüter tragen das Gütesiegel.

 

                                                              

 

Der Zertifizierungsprozess

Service Allergie Suisse SA ist eine unabhängige Gütesiegelagentur und Zertifizierungsstelle. Sie prüft Produkte und Dienstleistungen nach strengsten Richtlinien.

Der Zertifizierungsablauf ist mehrstufig

  • Die Herstellung der Produkte und die Produkte selbst werden vor Ort von unabhängigen Stellen geprüft und zertifiziert.
  • Gleichzeitig stellen unabhängige Experten (Ärzte und Wissenschaftler) sicher, dass die Produkte für Betroffene geeignet und die entsprechenden Informationen korrekt sind.
  • Der Mehrwert, zum Beispiel glutenfrei, ohne Sellerie, oder ohne Duftstoffe usw. ist jeweils auf den Verpackungen deutlich hervorgehoben. Zusätzliche Informationen zu jedem Produkt finden sich in unserer Produktedatenbank.

 

Der Zertifizierungsprozess im Detail

 

Erst nach Erfüllung aller Anforderungen stellt Service Allergie Suisse das Zertifikat und den Lizenzvertrag aus.